Header

Einwohnerentwicklung

Bis zum Jahr 2030 wird sich entsprechend zuverlässiger Prognosen die Einwohnerzahl Kranenburgs auf über 12.000 erhöhen. Hierin sieht die CDU eine positive Chance für Kranenburg.

Damit zählt Kranenburg zu den vier Kommunen am unteren Niederrhein mit einem zu erwartenden Bevölkerungswachstum von über 10%. Dies bedeutet einen Einwohnerzuwachs von rd. 1.000 Personen. Bereits mit dem in 2005 von der CDU geforderten Gemeindeentwicklungskonzept „Kranenburg 2020“ und aktuell mit der im Entwurf vorliegenden Fortschreibung „Kranenburg 2030plus“ sind Grundaussagen zur weiteren Siedlungsflächenentwicklung und Baukultur in der Gemeinde erarbeitet worden.

Dabei wurden der prognostizierte Einwohnerzuwachs sowie die sich abzeichnende Altersstruktur berücksichtigt. Der Bevölkerungsanteil der jungen Menschen unter 30 Jahren wird schrumpfen, und der Anteil der über 60-jährigen wird stark anwachsen. Die Altersgruppen der 30- bis 40- bzw. der 40- bis 50-jährigen werden ein moderates Wachstum bis zum Jahr 2030 aufweisen. Diese Entwicklung löst einen zusätz­lichen Bedarf von 860 Wohneinheiten aus.

Auf der Grundlage dieser Erkenntnisse ist das Wahlprogramm der CDU zur Kommunalwahl am 13.09.2020 entstanden. Es konzentriert sich nicht auf wenige Schwerpunktthemen, sondern auf eine ganzheit­liche Betrachtung der Aufgabenstellung zur Weiterentwicklung unserer Heimat. Diskutieren Sie gerne mit uns diese Themen.

 
» Wahlprogramm
» Die Themen
» Unsere Positionen
» Unsere zukunftsweisenden Ziele