Header

Markus Peters

  • Markus Peters
  • Alter: 49
  • Geburtsort: Kranenburg
  • Wohnort: Schottheide
  • Berufliche Qualifikation: Betriebsleiter
  • Hobbys: Vereinstätigkeit und Reisen, Rad fahren
  • Wahlbezirk: 70
  • Wahllokal: Bürgerhaus Schottheide, Steege 2, 47559 Kranenburg

Freundliches Klimaen

Warum kandidiere ich für den Rat der Gemeinde Kranenburg?

Als gewählter Vertreter des Wahlbezirks Schottheide setzte ich mich in der CDU-Fraktion im Rat der Gemeinde für das Wohl und die Belange meines Heimatdorfes ein. Die weitere Entwicklung unserer Gemeinde möchte ich weiterhin mit­gestalten, am Entscheidungsprozess der anstehenden Herausforderungen teilnehmen und auf politischer Ebene
das Beste für unsere Gemeinde und deren Bürger erreichen.
Meine bisherigen Erfahrungen und Erkenntnisse stelle ich dabei gerne zur Verfügung und freue mich auf weitere ziel­führende Diskussionen und Beratungen, um eine positive Zukunft zu gestalten.

Welche Themen möchte ich gerne für meinen Wahlbezirk besetzen?

Für mein Heimatdorf Schottheide möchte ich mich für zukunftsweisende Aufgaben einsetzen. Die Stärkung der Ortschaft, die Erhaltung und Verbesserung der vorhandenen Infrastruktur, die Schaffung von Wohnraum und Bauflächen für den Eigenbedarf der Bevölkerung in Schottheide und die Förderung der sozialen und ehrenamt­lichen Tätigkeiten zur Förderung der Dorfgemeinschaft betrachte ich als vorrangige Aufgaben.
Die zukünftige Gestaltung unserer Gemeinde, der Klimaschutz sowie die Förderung von Wirtschaft und Tourismus sind wichtige Ziele innerhalb unserer Gemeinde, bei denen ich mich gerne einbringen möchte.

Liebe Schottheider*innen,

auch auf uns warten täglich neue Herausforderungen und Veränderungen.
Gerne möchte ich weiterhin dazu beitragen, die Zukunft unserer Ortschaft positiv mit zu gestalten.
Sie haben Wünsche und Vorstellungen, was in Ihrer Heimat Schottheide zu tun ist? Gibt es für bestimmte Entwicklungen ein Für und ein Wider? Wie schaffen wir es, unsere Heimat noch lebenswerter zu machen? Bitte teilen Sie mir Ihre Ideen und Ihre Argumente zu den anstehenden Projekten mit, um diese in den Entscheidungen einfließen zu lassen.
Ich freue mich auf eine offene und rege Diskussion. Meine konkreten Ideen zur friedlichen und befruchtenden Nachbarschaft beziehen sich auf:

  • Ein intaktes Vereinslebens schafft Kontakte und fördert die Integration neuer Mitbürger*innen. Dieses muss weiter gefördert werden.
  • Der Erhalt der dörflichen Struktur und die Stärkung der Infrastruktur. Es muss dabei auch möglich sein, dass sich das Dorf weiter entwickeln kann und Bauen für den Eigenbedarf der Ortschaft angeboten werden kann.
  • Die Nahmobilität weiter fördern und die Herausforderungen des Klimawandels annehmen.
  • Eine solide Finanzpolitik zum Wohle der Gemeinschaft und für jeden einzelnen Bürger. Arbeit und Wohnen in unserer Gemeinde zu familienfreundlichen Konditionen muss weiterhin möglich sein.

Ihr Markus Peters

Ich freue mich auf Ihre Anregungen.

E-Mail: markus.peters@cdu-kranenburg.de