In letzter Minute ist es gelungen, eine Lösung für von der Corona-Krise gebeutelte Firmen zu finden:

  • Die Sozialversicherungsbeiträge für März und April können auf Antrag zinslos und ohne Stellung von Sicherheiten gestundet werden. Ei n leicht auszufüllendes Formlar steht zur Verfügung.
  • Selbständige und Unternehmen können mit Soforthilfen rechnen. Für Betriebe mit bis zu fünf Beschäftigten sind Direkthilfen von 9000 Euro vorgesehen. Die Summe ist für drei Monate vorgesehen. Betriebe mit bis zu zehn Beschäftigten können Direkthilfen in Höhe von 15.000 Euro beantragen. 

Wichtige und weitere Informationen für unsere Selbständigen und Unternehmen finden Sie unter:

https://wirtschaft.nrw/corona