Kranenburg Die CDU-Kranenburg war bei herrlichem Wetter wieder mit ihrem CDU-Mobil auf dem traditionellen Stüppkesmarkt in Kranenburg vertreten. Unter dem Motto „Mit Spiel, Spaß und Stüppkes“ trafen sich viele Stüpppkesmarktbesucher am Mobil.

Für Jung und für Alt wurden spannende und unterhaltsame Spiele angeboten. Auf eine Würfelbahn galt es einen Dreierpasch oder mindestens 15 Augen zu werfen, um eine wunderschöne Gartenpflanze zu gewinnen. Die Kinder durften am Klingeldraht ihre ruhige Hand beweisen und wurden anschließend mit einer Überraschung belohnt.

Die größte Diskussion am Mobil erzeugte das Schätzspiel der CDU-Kranenburg. Nachdem es beim letztem Stüppkesmarkt galt Erbsen zu zählen, waren dieses Mal die Mathematiker gefragt. Die Frage lautete: Wie lang ist die Strecke der vorliegenden Spaghettischachtel, wenn man alle Spaghetti aneinanderreiht? Es wurde eifrig gerechnet und geschätzt, die Lösungsvorschläge waren so vielfältig wie die Anzahl der Teilnehmer. 250 Personen schätzten die entstehende Strecke zwischen 50cm bis 18km. Die richtige Antwort lautete 126m! Fast eine Punktlandung mit geschätzten 125m trafen Michael Duif, Jürgen Ollenburg und Pascal Schoofs den zu bestimmenden Wert. Die drei Gewinner dürfen sich jeweils über einen Gastronomiegutschein über 50,-€ in verschiedenen Restaurants in Kranenburg freuen.

In einer kleinen Feierstunde erhielten die Preisträger ihre Gutscheine und berichteten wie sie auf ihren Schätzwert gekommen sind. Jeder hatte seine eigene Methode, die letztendlich zum gleichen Ergebnis führte. Die CDU-Kranenburg bedankt sich bei allen Teilnehmern für die interessanten Gespräche am CDU-Mobil und freut sich auf ein Wiedersehen bei zukünftigen Veranstaltungen.