Antrag der CDU-Fraktion im Rat der Gemeinde Kranenburg zur Ratssitzung am 23.5.2019

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

die CDU-Fraktion beantragt, dass die Verwaltung prüfen möge, ob vor dem Hintergrund der Diskussion um den Erwerb weiterer Flächen zur Ansiedlung von Gewerbebetrieben vor der Wolfsbergkulisse in der Gemeinde Kranenburg eine drastische Senkung des Gewerbesteuerhebesatzes z.B. wie in Monheim auf 200% in Betracht kommt.

 Dieser Prüfauftrag wird im Zusammenhang mit den nachfolgenden Fragestellungen gesehen:

  1. Sind Gewerbetreibende bereit, in der Gemeinde Kranenburg künftig Quadratmeter-Preise für gewerbliche Grundstücke iHv. ca. 70,- € zu zahlen?
  2. Wie ist die Ansiedlung von nicht störenden Gewerbe vor der Wolfsbergkulisse zu erreichen?
  3. Welcher Beitrag zur kreativen Erhöhung der Einnahmensituation könnte eine drastische Senkung des Gewerbesteuerhebesatzes leisten?